bildungsferne Institution

Abiumzug 2008



Und das war das offizielle Ende, nach 15 Jahren und 9 Schulen und einem Durchschnitt von 3,2 (ich bin zufrieden) von den Besuchen der bildungsfernen Institution meinerseits.

Ich danke dir. Ohne dich wäre es mir nicht möglich gewesen. Du hast mir den Weg eröffnet und mir die Kraft und Stärke gegeben, wo ich sie nicht besaß.
17.7.08 22:29


... ich weiß, ich müsste lernen.
16.4.08 13:47


Aus einem merkwürdigen Grund ist mir dieses Jahr der Monat April unsympathisch.
Warum nur?
9.4.08 13:26


wow... das abi rückt echt so langsam in ein erreichbares ziel. heute habe ich (beinahe) offiziell meine zulassung bekommen und noch nicht mal nen UK dieses semester, dabei hätte ich doch noch einen haben dürfen... schade aber auch =)

Bald kommt das Abi zu mir.
Bald, bald, bald.
Bald steht es vor meiner Tür und das Schreiben beginnt!
Und dann sagt mir keiner mehr "Geduld, Geduld mein Kind. Und dann sagt mir keiner mehr: "Geduld, Geduld, mein Kind."


Bald bin ich diese bildungsferne Institution namens SCHULE endlich los.. nach 15 Jahren und 9 verschiedenen Schulen (ich bin eben flexibel^^)! *freu*
... Dabei hat es gerade angefangen Spaß zu machen...
4.4.08 17:49


Manchmal ist Schule sinnlos [...]
28.2.08 08:29


Überall Idioten

nie wieder mathe schreiben =)

Parttäi. Oder auch nicht... ^^

Aber innerlich feier ich ne Party... irgendwann jedenfalls. ^^

so, nur noch englisch, pp, buv und bio. das geht doch schnell rum, sind ja auch gar keine scheiß fächer mit viel lernaufwand.
na ja zumindest bio ^^

doch ich kann nicht wie andern, immer lässig rumstehn. überall idioten, man muss sich einfach nur mal umsehn.
27.2.08 19:55


Ich schreibe NIE WIEDER Geschichte, und auch ne Infoklausur wird es in meinem Leben nie wieder geben!
Kaum zu glauben.

Ja..., die 13. hat doch so seine Vorteile
21.2.08 19:05


Yeah. Sofern ich keine zwei weiteren Unterkurs in den GK und P3 (Deutsch) habe, werde ich mein ABI bestehen. *smile*
Ich hoffte immer auf einen Zweier-Durchschnitt. Doch wenn ich auch kaum etwas an meiner Schule lernte, so lernte ich zwei Dinge:
1. möglichst lange sinnlos rumsitzen zu können ohne Auszurasten
2. Erwartungen an Noten herunterzuschreiben

Mittlerweile denke ich nur noch: Hauptsache ABI und nie wieder diese bildungsferne Institution betreten.
Versteht mich ncith falsch. ICh bin keine Person die übermäßig schlecht von Schulen und Lehrern redet. Das ist meine 9. Schule und defintiv die schlechteste von allen und der beste Beweis bzw. ein Paradebeispiel für unser schlechtes, deutsches Schulssystem.
Nun denn...

Mein schlechtester Notendurchschnitt wird 3,8 sein. *hmpf*
Dann würde ich allerdings jetzt in 13/2 und im ABI alles mit 05 schreiben. Und so schlecht wie ich vll auch bin, SO schlecht bin ich dann doch nicht.
Also vielleich schaffe ich sogar 3,1 *hoff* um den NC meines Studienganges zu schaffen.

Ja, ich habe defintiv gelernt mich mit wenig zufrieden zu geben ^^
3.2.08 00:07


Eine Vier nach der anderen... yeah :/

Na ja, wenigstens (noch) keine Unterkurse. Wird schon irgednwie werden ^^
7.12.07 12:38


*knirsch* def. die arschkatrze gezogen.
Weil die Osterferien zu früh sind 2008, haben wir nach den Ostzerferien noch bis zum 10.04. Schukle und bekommen dann unser zeugnis von 13/2.

Und am 12.04. schreib ich dann meine erste Abiprüfung...

Yeah. wahnsinnig viel zeit zum lernen...
18.9.07 16:32


 [eine Seite weiter] Gratis bloggen bei
myblog.de