Zu Tränen gerührt

Enna (28.3.10 21:14)
heut nacht in meinem traum bist du gestorben. meine eltern erzählten es mir, ich hab die fassung bewahrt, doch trotz meiner worte, dich ich noch gut erinnere: "aber nein, ich sollte nicht weinen, sie hat sich doch so sehr auf Ihn gefreut" kamen tränentränentränen.
ich hab ganz schön schlucken müssen, nach dem aufwachen.
ich bin so froh, dass du auf der welt bist.
sie und mich bereicherst. ich sollte es dir viel öfter sagen.
liebe.
29.3.10 15:29
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de