Frederike (1.8.08 21:50)
also dass er sich köstlich amüsierte, ist ja schon fast eine beleidgung gegen mich. *pah* und das in meinem labilen zustand.
Aber es freut mich und wenn ich deine story lese, hege ich noch ein Fünkchen Hoffnung, dass es vielleicht doch mehr sein könnte...
nur bleibt mir nix anderes übrig als abzuwarten und dabei ist doch Geduld eine Tugend, die ich nicht besitze.
aber es freut mich schon einmal, dass (schätzungsweise) mein stundenlanges Gelaber darüber dich dazu inspirierte und dir die schöne, wirklich süße und unheimlich KITSCHIGE Liebesstory von euch beiden wieder genauer einfiel und dir das Glück, das du zur zeit besitzt, neu erfassen kannst.
Erinnere mich bitte daran, genau dasselbe zu tun, sollte meine Hoffnung nicht Hoffnung und Wunschvorstellung bleiben sondern zur Realität werden.

Das Gedicht, von dem ich sprach.

An die Liebe

Ich habe dich nicht gebeten zu bleiben,
doch du bist geblieben,
Ich habe dich niemals gefragt, wer du bist oder was du auch willst,
du warst einfach da.
Was willst du nur Liebe von mir,
war ich nicht viel stärker alleine?
und habe ich dich jemals gebraucht,
doch bleib noch ein bisschen-nicht lange
solange nur bis keiner mehr fragt,
na wie gehts
und ich nicht mehr sage - es geht
Ein jeder sieht gleich, du bist da
denn wenn du mich einstmals verlässt,
sei dir sicher,
ich gehe mit dir.




Enna. ich bin froh, dass unsere Liebe nicht ein Rätsel ist. Weißt du noch?
"Ob das wohl Freunschaft ist?"
"Nein, das ist Liebe."


Schade, dass das Wort Liebe nur so einseitig gebraucht werden kann. Denn gäbe es mehrere Wörter für Liebe, je nachdem zu welcher erson; würde ich bei dir das größte Wort für gleichgeschlechtliche-Freundschafts-Liebe verwenden.

Lass uns ein neues erfinden. =)



enna (4.8.08 09:29)
hejo!
kitschig? ... welch unpassend wort!

ja ich erinnere mich ...
"nein, das ist liebe."
allerdings bleibt mir die situation verschlossen, kein "bildliches auge" mag sich hervortun.
welch desillusion.
maybe dänemark?

do u remember when ... *summ* (=

we have 2 meet each other!
jaja, wir sollten einen neologismen-zirkel zelebrieren. oder so.

do, do, do, de da, da, da is all i want to say to u!

schöö &

loovvveee!!



Frederike (4.8.08 17:50)
enna. du tust mich ganz arg enttäuschen! die erinnerung hat dich bereits verlassen. was wird erst geschehen, wenn ich in Jena verweile?
Es war auf einer Autofahrt in Steimbke. Doc, ich muss zu meiner Beschämung eingestehen, dass ich die Ausgangssituation ebensowenig in meiner Erinnerung befindet wie bei dir.

Ich möchte dich und deinen werten Herrn Gemahl in spe hiermit am Freitag einladen bei mir im Garten zu verweilen. Sofern guites Wetter herrschen soll, würde ich mich freuen, wenn du mir mit dem Propagandaminister der PMG Gesellschaft leisten würdest. Einen so hohen BEsuch kann ich kaum erwarten. Desweitern dürfen mir mit der Anwesenheit von Celsy und deren Verlobten Lars rechnen. Ansonsten werde ich wohl noch Thomas und evtl Peter fragen. Anna wird wohl kaum aus Ägypten einfliegen. ^^
Eine kleine, beschauliche Runde. Aber ich denke, das sind die besten Voraussetzungen für eine nette und spaßige Version der legendären Sit-Ins von "Fred". =)



enna (5.8.08 10:39)
tät ich dich nicht so enttäuschen, tätest du mich lieber mögen?
buhuuhu. nicht nach jena gehen. (; da läuft doch noch honecker himself herum, gib acht!
& república portuguesa is calling my name.
ich möchte jetzt mit heinos boot auf dem meer herumwanken und micht nicht mit project reloaded online radio musik bei laune halten. oh nein, gleich spielen sie auch noch bitter sweet symphony.

oh la la, laut wetter.de soll uns freitag ein wetter apokalyptischen ausmaßes erwarten, - desillusion.
jaja, also da wir freitag ohnehin in steimbke stationiert sind, werden wir uns selbstloserweise, sofern, wie du bereits anbrachtest, das wetter ein gutes ist, zu dir begeben.
deinem kommentar ist ansonsten nichts mehr hinzuzufügen. ^^

JETZT spielen sie es! ah, ich muss weinen, weinen, weinen. JETZT!

love.



Frederike (6.8.08 10:47)
Enna. Du musst eins wissen: Meine Liebe zu dir ist bedingungslos. Und wenn du mich enntäuischen tust, tut mich das arg traurig machen, aber tätest du mich nicht enttäuschen, täte ich dich noch mehr lieben, da dies gar nicht mehr möglich ist! und auch wenn das jetzt extrem kitschig klang, so entspricht das doch grundlegend der Wahrheit.

Lars meinte schon, wir könnten bei regen auch das sit-in anch Stock am See verlegen. ^^
Ich glaube einfach, dass Freitag schönes wetter wird. Oder wir ziehen zu euch unter eure Überdachung
Bringst du die shisha, einm bissl bier (mir fehlt es an geld um viel kaufen zu können, bzw. eigtl kann ich gar nix kaufen, da kein Geld vorhanden^^) und das spiel "talk" mit? Vll ergibt sich ja die Gelegenheit oder wir langweilen uns so zu tode, weil wir uns nix zu erzählen haben und sind dann froh, dass wir ein Spiel dabei haben, dass uns die Konversation beinahe abnimmt.



Frederike (6.8.08 10:49)
ANHANG:
[...]täte ich dich NICHT noch mehr lieben, da dies gar nicht mehr [...]

Ich habe die Falatus verloren an jedes Wort, was in meinem Gehirn in einem Satzgefüge herumschwirrt, aufzuschreiben. Verzeih mir.



enna (6.8.08 12:06)
du und dein stargate! und ich debiler und zugleich vigilanter adventus schlage auch noch im duden nach ... -.-
jaja, es tut immer so tuut-tuut!

sit-in? verlegen? stock am see? what the f...?
hejo, ich tu auch arg daran glauben, dass es freitag schön werden tut.

boah, zu uns? da können wir uns ja wie in der JVA fühlen ... *lach*
also, mein plädoyer (; lautet: nein.
(abgesehen davon ist mir durchaus bewusst, dass diese deine offerte offenkundig jenes reputierliche stilmittel der ironie beinhaltete. man, du kannst mich stilmittel-domatavus nennen.)
du kennst meine großmutter. unsere bumm-bumm musik tut ihr schrecklich gehörig in den gehörgängen wehtun!
cräzäi.
sofern uns das glück hold ist, werde ich heute gegen abend heim kehren.

ich vernahm dein subventionsbegehren und werde jedwede möglichkeit in anspruch nehmen, diesem nachzukommen. gut.
f***? die shisha befindet sich in erna, erna befindet sich in der werkstatt, die werkstatt befindet sich ... bla. hoffen wir inständig, dass erna ende dieser woche fertiggestellt und repariert ist.

love is everywhere.
beauty is what the eyes behold.
and u burn brigther than most.



Frederike (6.8.08 12:43)
loll... du und dein duden.. wenigstens musstest aufgrund meines niederschreibens mal nachguckn ^^ sonst kennst du immer alle wörter, die ich benutze und ICH muss nahcguckn bzw. dich fragen, was du da laberst. ^^
es war übrigens nicht wirklich Ironie, sondern schon ernst gemeint. Allerdings hat sich das nun erledigt, denn meine Oma schlug vor, den Pavillon (3x3) aufzubauen. Um dies zu ermöglichen erbitte ich eure Hilfe, deine und die des Propagandaministers der PMG, damit das Sit-In unabhängig vom wetter stattfinden kann.
Es wäre also beruhigend zu wissen, wenn ihr früher vorbeischaut. und dann kann die Parttäi beginnen ^^
Wat? du willst mucke? Ich soll meinen rechner auseinanderbauen? *seufz* weißte ws du da von mir verlangst? wie wäre es wenn dein Macker seine Ex-Festplatte mitbringt und ich die mucke drauf ziehe, und Maximilian Fridolin uns diese dann wiedergibt? Dafür plädiere ich jedenfalls.

Hast du etwa nur noch die eine Shisha??? Man könnte auch zur Werklstatt cruisen und da kurz mal ans Auto. BITTE! Ich will shishan! Sit-In ohne Shisha... nein, das will ich nicht.
---> Frederike ganz arg traurig sein.

Heute ist mal wieder so ein Tag, an dem ich anziehen könnte, was ich wollte, es würde nix an der Tatsache ändern, dass ich der Meinung bin, dass alles scheiße aussieht.
Gut, dass es schwarz sein wird.



enna (6.8.08 13:44)
shisha geht klara.
auf die festplatte werde ich ihn ansprechen, wird er sicherlich zulassen.
ich hatte ohenhin vor, bis sonntag in steimbke zu bleiben, demzufolge auch martin. (;
solange der pavillion sich aufgrund von wind nicht verflüchtigt, geht das stark in ordnung, ist echt tight von ihr!
es könnte auch einfach jeder cds mitbringen, welche wir spielen lassen?!
muss es denn immer diese neuartige technik sein? (;
iwo, ich schlepp unseren plattenspieler rüber und wir hören BOCHUM von gröni! ich könnte dir auch bruce springsteen anbieten, beatles, ... bla, bla. meine mutti hat besitzt circa tausend schallplatten.

so, ich föne mich jetzt.
love.



enna (6.8.08 13:46)
übrigens:
dieses kleidungsproblem kenne ich. meistens komme ich dann zu dem schluss, dass ich zu wenig davon habe, ich folglich neue benötigte, was selbstverständlich ein übermäßig subjektiver eindruck ist, schließlich quillt mein schrank förmlich über.
tja, ist halt alles sehr psychologisch. ^^



Frederike (6.8.08 17:46)
du bist eben doch eine frau ^^ das erschreckt mich zutief.
ja... auch wir beide können uns nicht von frauenklischees freisprechen, so gerne wie ich das auch tun würde. wire sind der beste beweis, dass es eben doch an den genen bzw. chromosomen liegt! ^^
das mit der festplöatte hat sich erleidgt. ich hab thomas "organisiert" und maddin is ja auch da... also wird das mit dem transport der schweren gerätschaften nicht das problem werden und du hast deine bumm-bumm-anlage. =)

Ich freu mich auf nachher. Ich kanns kaum erwarten. Ich mag unsere Freundschaft sehr. was würde ich nur ohne sie tun?
ich würde nicht sterben, und ich würde auch nicht trauern, aber ich wäre dankbar für die Zeit wir miteinander hatten.
6.8.08 17:53
 


bisher 3 Kommentar(e)     TrackBack-URL


enna (8.8.08 11:30)
ich weiß, wer sich auf heute abend freut ... shalalala! :P


Frederike (8.8.08 11:55)
ich weiß nicht, was du meinst... ^^


enna (8.8.08 12:10)
tze!!!
na ja, dann erzähle ich es dir eben nachher, während unseres netten beisammenseins. hehe. :P

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de